Skip to content

Siemens SN55M539EU Einbaugeschirrspüler – Funktionsumfang

Wer sich als Verbraucher für einen Einbaugeschirrspüler entscheidet, der sollte sich den Siemens SN55M539EU einmal anschauen. Dieser Spüler vereint viele Eigenschaften und macht ihn zurzeit zu dem besten Spülgerät. Durch seine sehr hohe Energieeffizient von A++ ist der die Nummer eins unter den Geschirrspülern, die sich zum Einbau eignen. Zum anderen ist der jährliche Energieverbrauch mit 262 kW und einem Wasserverbrauch von 2800 Litern pro Jahr so gering das der Einbaugeschirrspüler täglich zum Einsatz kommen kann.

Weiteres auf: GeschirrspuelerTester

Kapazität des Geschirrspülers

Siemens SN55M539EU Der Siemens-Geschirrspüler fasst pro Waschgang bis zu 13 Maßgedecke, welches ihn zu einem preisgünstigen Einbaugeschirrspüler macht. Die Programmdauer liegt bei 175 Minuten, welches der Durchschnitt der Nutzung betrifft. Der Wasserverbrauch ist je nach Verschmutzung des Geschirrs und ergibt sich aus der Einstellung des Waschvorganges von 45-65 Grad.

Programme

Des Weiteren sind die fünf Programme es Geschirrspülers positiv zu bewerten, denn hierdurch kann das Geschirr optimal je nach Verschmutzungsgrad gesäubert werden. Die Programme setzen sich zusammen aus Intensiv mit 70 Grad, Auto 45-65 Grad, Eco mit 50 Grad.

Daneben werden noch das intensive Eco mit 45 Grad und das Schnellprogramm mit 45 Grad zur Auswahl gestellt. Mit Sonderfunktionen kann der Nutzer noch mehr an Energie und Wasser sparen, denn durch die Möglichkeit der Einstellung intensive Zone, Vario Speed oder halbe Beladung, das Waschergebnis ist überall hervorragend.

Generell kann der Geschirrspüler Siemens SN55M539EU (Testbericht hier) bei Stiftung Warentest gut abschneiden.

Sicherheit

Wer Kinder hat, wird von den Sicherheitseinstellungen begeistert sein. Neben dem aquaStop auf dem eine lebenslange Garantie gegeben wird, verfügt der Geschirrspüler über eine Türverriegelung und eine Tastensperre, die bei der Nutzung automatisch eingeschaltet wird.

Hoher Komfort

Neben den vorgenannten Sicherheitsstandards und den Verbrauchsdaten bietet der Geschirrspüler von Siemens noch weiteren Komfort. So bietet der Spüler die besten varioFlex-Körbe in der Farbe Silber mit Griffauszug.

Des Weiteren befindet sich im Inneren ein höhenverstellbarer Oberkorb sowie jeweils zwei umklappbare Tellerreihen im Oberkorb im Unterkorb. Ein Dosierassistent hilft bei der Füllmenge des Waschmittels. Die Startzeit kann von einer bis zu 24 Stunden voreingestellt werden, somit kann der Haushalt optimal geplant werden. Die elektronische Restzeit-Anzeige in Minuten zeigt an, wann der Spülvorgang beendet ist. Das Servoschloss an der Tür verhindert ein vorzeitiges Öffnen und bietet zusätzliche Sicherheit.

Alle Details auf Amazon zum Modell: Hier klicken.

Comments closed

Ratgeber: Alleinstehender Trockner oder Waschmaschinen-Kombi-Modell?

Bei der Anschaffung eines neuen Trockners stellen sich viele die Frage ob es sich lohnt ein Kombimodell in Betracht zu nehmen oder doch lieber eine Standalone Lösung in Betracht zu ziehen. Beide Modelle haben Vorteile und beide Modelle haben auch Nachteile. Daher erhalten Sie im Folgenden einen Überblick über die beiden Lösungen.

Alleinstehender Trockner – die preiswerte Alternative

Alleinstehender Trockner
Ratgeber: Kombigerät oder alleinstehender Trockner? Was ist besser?

Ein alleinstehener Trockner ist in der Regel deutlich günstiger als ein Kombimodell. Dies liegt zunächst natürlich erst einmal daran, dass die Waschfunktion fehlt. Hauptgrund ist aber die Ausstattung. Ein Trockner alleine gibt es als Kondens- wie auch Ablufttrockner. Ein Ablufttrockner spart maximal an Technik und ist daher schon für wenige Hundert Euros erhältlich.

Platzsparende Technik des Kombi Modells

Ein Kombi Modell ist die platzsparende Alternative. Für kleine Wohnungen und für die Mietwohnungen ohne Waschkeller ist ein Kombi Modell die erste Wahl. Es kann in der Küche, im Bad oder auch in einem Abstellraum betrieben werden. Der Kauf einer einzelnen Waschmaschine entfällt. So wird auf kleinstem Raum gewaschen und getrocknet. Sie erhalten damit ein Modell mit zwei Funktionen die auf diesem kleinen Raum nicht anders darzustellen sind.

Energieverbrauch der Modelle

Ein Kombimodell verbraucht in der Regel beim Trocknen mehr Energie als ein alleinstehender Trockner. Dies liegt daran, dass bei dem Kombi Modell zu Beginn des Trocknungsvorgangs auch der Innenraum der Maschine zunächst mit getrocknet werden muss. Vom Waschvorgang bleibt unweigerlich Restwasser in der Maschine. Durch Verdunstung wird dieses aus der Maschine gebracht. Dies benötigt Energie.

Trotz höheren Energiebedarfs eine lohnende Alternative

Der höhere Energiebedarf schlägt gerade bei Single Haushalten nicht so stark zu Buche. Es ist zu vergleichen, ab wann sich die Anschaffung von zwei Geräten lohnt. Gerade bei Haushalten die nur ein oder zwei Maschinen Wäsche in der Woche waschen und trocknen lohnt sich der Erwerb eines getrennten Trockners in der Regel nicht. Wer sich mehr mit der Effizienzklasse beschäftigen will kann auf diesem Link die beliebtesten Trockner in 2016 finden.

Für Großfamilien ist der alleinstehende Trockner die Alternative

Gerade für Großfamilien sollten die zwei Geräte getrennt werden. Nur so ist es möglich zu waschen und auch getrennt und gleichzeitig zu trocknen. Ein Kombigerät kann dies immer nur nacheinander. Bei vielen Maschinen in der Woche wird die Zeit mit einem Kombigerät sehr stark strapaziert. Eine Einzelversion ist damit hier die erste Wahl

Fazit – die richtige Kaufentscheidung

Wer also wenig wäscht oder Single ist, gerade in kleinen Wohnungen lohnt sich ein Kombigerät. Es ist zwar teurer, gespart wird aber das zweite Gerät. Für Familien und große Haushalte ist die alleinstehende Lösung die erste Wahl da gerade beim Verbrauch der Energie hier bessere Werte erzielt werden.

Comments closed

Bomann GS 195: Gefrierschrank für kleine Küchen & Keller

Der Bomann GS 195 ist ein kleines aber feines Gerät. Es ist besonders beliebt bei Kunden, die einen kleinen Haushalt haben. Was genau den Gefrierschrank so beliebt macht, haben wir uns im Gefrierschrank-Produkttest genauer angeschaut.

Bomann GS 195 Vorteile

  • klein und flexibel
  • niedriger Stromverbrauch
  • günstiger Preis

Nachteile

  • dünne Deckplatte

Features

Der Gefrierschrank hat Abmessungen von 49,4 x 49,4 x 84,7 cm und fällt somit schmal in seiner Bauweise aus. Geeignet ist er daher gut in einer kleinen Küche oder in einem kleinen Keller. Mit einem Gewicht von nur 29 kg ist er außerdem leicht zu transportieren. Der Bomann Gefrierschrank ist in die Energieeffizienzklasse A++ eingestuft und hat einen jährlichen Energieverbrauch von lediglich 133 KWh. Der Nutzinhalt liegt bei 65 l. Dieser ist auf drei Fächer verteilt. Der Gefrierschrank ist ideal für einen Single-Haushalt geeignet.

Einer der Einschübe ist groß genug, um auch große Portionen unterzubringen. Das oberste Fach hat eine Klappe. Das Thermostat ist stufenlos regulierbar und die Temperatur kann an die Füllmenge angepasst werden. Der Temperaturbereich geht bis zu -18°C. Der wechselbare Türanschlag und die verstellbaren Füße machen den Einsatz des Gerätes sehr flexibel. Das Gefriervermögen liegt bei ca. 3,5 kg innerhalb von 24 Stunden. Sollte es zu einer Störung kommen, wird das Gefriergut bis zu 12 Stunden kühl gehalten.

Vorteile:

Das Bomann Gerät kann die Kunden gleich auf mehreren Ebenen überzeugen. Der niedrige Energieverbrauch ist den meisten besonders wichtig, denn dies ist nicht nur günstig im Unterhalt, sondern schont auch die Umwelt. Die einzelnen Fächer bieten genügend Platz und können leicht befüllt werden. Die stufenlose Temperaturregelung funktioniert einwandfrei. Außerdem sind viele positiv überrascht, wie leise der GS 195 läuft.

Nachteile:

Die Deckplatte ist eher dünn und nicht sehr stabil. Sie ist nicht wirklich dazu geeignet, um sie als Arbeitsplatte zu nutzen. Dies hat allerdings keinen Einfluss auf die Geräteleistung.

Testberichte

Das Portal-Testsieger vergibt für diesen Gefrierschrank eine Gesamtnote von 1,8. Vor allem der niedrige Stromverbrauch ist hier ein Grund für Zufriedenheit. Ein paar Punkte Abzug gibt es für die Verarbeitung, diese ist nicht sehr solide.

Auch http://GefrierschrankCheck.de hat einen Blick auf das Gerät geworfen und ist von der Ausstattung überzeugt. Die verstellbaren Füße und auch das regulierbare Thermostat werden als positiv hervorgehoben. Es gibt keine Endnote, aber eine klare Kaufempfehlung.

Kundenbewertungen

Auch wenn es bisher nur knapp 30 Amazon-Bewertungen gibt, fallen diese sehr gut aus. Im Schnitt haben die Kunden 4 von 5 Sternen verteilt. Die negativen Stimmen bezogen sich zumeist auf Lieferprobleme oder defekte Produkte.

Fazit zum Modell

Für unter 200 Euro, ist das kleine Bomann Gerät recht günstig. Besonders für einen Single-Haushalt kann ich hier eine Kaufempfehlung aussprechen. Die drei Eisfächer bieten viel Platz für Gefriergut und die Gefrierleistung ist überzeugend. Hinzu kommt der geringe Stromverbrauch. Egal, ob der Bomann GS 195 in den Keller kommt oder in der Küche steht, durch den geringen Geräuschpegel kann er überall eingesetzt werden. Das schlichte, weiße Design macht es außerdem möglich, ihn mit verschiedenen Küchendesigns zu kombinierten.

Hier wurden weitere Nachteile unter die Lupe genommen: Klick für den Test & hier für die Hersteller-Website von Bomann.

Comments closed